SPD Spenge SPD Spenge
SPD Spenge Wir gestalten Spenge zukunftsfähig
   Wir über uns  
   Mitteilungen  
   Termine  
   Wahlergebnisse  
   Links  
   Kontakt  
   Mitglied werden  
   Impressum  
   Datenschutz  

Bernd Dumcke
Unser Bürgermeister Bernd Dumcke

Angela Lück
Unsere Landtagsabgeordnete

Stefan Schwartze
Unser Bundestagsabgeordneter

Mitteilungen
Heute ist der 10. Dez. 2018.   

Mitteilung vom 14. Juli 2018 / Stadtverband Spenge

Roter Luftballon aus Spenge fliegt 161 Kilometer

Lukas, Fiona, Thorben, Daniel und Ali sind die Gewinner und Gewinnerinnen des Luftballon-Weitflugwettbewerbes der SPD beim Lange-Straßen-Fest. Stadtverbandsvorsitzende Sylke Tech und ihr Vertreter Alexander Luttermann gratulierten mit Gutscheinen ...


Copyright: Neue Westfälische/Mareike Patock
Mehr...   

Mitteilung vom 02. Juli 2018 / Stadtverband Spenge

SPD beim Lange-Straßen-Fest

Das "Lange-Straßen-Fest" mit seinen vielen unterschiedlichsten Angeboten von der Kaufmannschaft, über Musikgruppen, Sportvereine, Flohmarktstände bis hin zur Feuerwehr war ein voller Erfolg. Dazu konnte auch die Spenger SPD an ihrem Stand mit der neuen Stadtverbandsvorsitzenden Sylke Tech bei vielen Gesprächen und einem Luftballon-Weitflugwettbewerb beitragen.

Mehr...   

Mitteilung vom 16. Mai 2018 / Ratsfraktion

Wechsel im Rat

Alexander Luttermann wurde gestern von Bürgermeister Bernd Dumcke im Rat der Stadt als Nachfolger für Elena Richhardt vereidigt und bekam zum Einstand eine aktuelle Gemeindeordnung des Landes NRW überreicht.

 

Mehr...   

Mitteilung vom 23. März 2018 / Ratsfraktion

Ausgeglichener Haushaltsplan für 2018

Den letzten strukturell ausgeglichenen Haushaltsentwurf konnte die Verwaltung dem Spenger Rat im Jahr 2000 vorlegen. Mit dem jetzt beschlossenen ausgeglichenen Haushalt für 2018 haben wir einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg hin zu einer grundlegenden HH-Konsolidierung erreicht.

Mehr...   

Mitteilung vom 04. März 2018 / Stadtverband Spenge

Man mutt een gemeensam Spraak hebben

Die AfD hat im Bundestag einen Antrag gestellt, Deutsch als Landessprache im Grundgesetz zu verankern. Der SPD-Abgeordnete Johann Saathoff kontert - auf Plattdeutsch - einer Sprache, die bei uns in Spenge viele  Menschen verstehen und tlw. auch sprechen.

Mehr...   

Mitteilung vom 03. März 2018 / Stadtverband Spenge

"In Spenge ist die Welt noch in Ordnung"

und "die Sozialdemokraten funktionieren hier auch noch". Diese Eindrücke äußerte Reinhold Beckmann zu Beginn seines Auftritts mit seiner Band am letzten Freitag in der Aula der Grundschule Spenge/Hücker-Aschen. Er vermisste unseren Bürgermeister Bernd Dumcke, der auf seine Nachfrage nicht anwesend war, um dann aber gleich dessen Mitarbeiterinnen Regina und Nicole zu loben, die ihn nach Spenge gelotst hätten.

Mehr...   

Mitteilung vom 18. Feb. 2018 / Ortsverein Spenge

GroKo or NoGroKo

Überall in unserer Republik diskutieren derzeit Sozialdemokraten, wie sie beim Mitgliederentscheid zum Koalitionsvertrag abstimmen sollen. Auch im Spenger Bürgerzentrum kamen gestern 65 Genossinnen und Genossen aus dem westlichen Kreis Herford zu einer von ihrem Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Stefan Schwartze moderierten Versammlung, um Meinungen auszutauschen und für ihre Sicht zu werben.

Mehr...   

Mitteilung vom 11. Feb. 2018 / Ratsfraktion

Neue Ratsmitglieder

Gerd Meyer und Dietrich Kratzsch (von links) treten die Nachfolge von Ulla Wilke und Walter Aumüller im Rat der Stadt Spenge an, nachdem die beiden bisherigen SPD-Ratsvertreter ihr Mandat aus persönlichen Gründen aufgegeben hatten.

Mehr...   

Mitteilung vom 24. Nov. 2017 / Stadtverband Spenge

Sperrklausel bei Kommunalwahlen gekippt

Der Verfassungsgerichtshof NRW hat die 2,5% Sperrklausel bei den Kommunalwahlen gekippt. Damit gibt es auch bei der nächsten Kommunalwahl 2020 keine Sperrklausel für Räte und Kreistage. Konkrete Auswirkungen auf Spenge sind derzeit noch nicht absehbar.

Mehr...   

Mitteilung vom 09. Okt. 2017 / Stadtverband Spenge

Spenge braucht mehr Kindergartenplätze

SPD und UWG haben im Rat die Voraussetzungen beschlossen, um dringend benötigte weitere KITA-Plätze mit einem Neubau an der Schulstraße zu schaffen. Die zu Spitzenzeiten schwierige Verkehrssituation in diesem Umfeld mit neuer und alter KITA, Grundschule und Friedhof soll entschärft werden. Die CDU scheiterte mit ihrem Versuch, die neue KITA zu verhindern.

Mehr...   

Mitteilung vom 25. Sept. 2017 / Stadtverband Spenge

Herbe Verluste bei der Bundestagswahl 2017

Im Wahlkreis Herford/Minden-Lübbecke II müssen wir Sozialdemokraten uns damit trösten, dass Stefan Schwartze mit 36,8 % der Erststimmen wieder gewählt wurde. In Spenge erzielte er mit einem Vorsprung von 310 Stimmen 38,36 % der Erststimmen. Die Wahlbeteiligung lag in Spenge bei 77,93 %.

Detaillierte Ergebnisse findet man beim Kommunalen Rechenzentrum


Martin Schulz am 30. August in Bielefeld
Mehr...   

Mitteilung vom 02. Sept. 2017 / Ortsverein Spenge

Bundesministerin Barbara Hendricks besucht Spenge

Auf dem roten Sofa unseres Bundestagskandidaten Stefan Schwartze diskutierte sie mit ihm die der SPD wichtigen Themen der sozialen Gerechtigkeit. Anlass für ihren Besuch war die Förderung des Bundes in Höhe von 1,3 Mio. Euro für den Umbau der Charlottenburg.

Mehr...   

Mitteilung vom 09. Juli 2017 / Stadtverband Spenge

Widufix-Lauf 2017 in Spenge

Über 1700 Läuferinnen, Läufer, Walkerinnen und Walker nahmen am Widufix-Lauf teil, der während des Feuerwehrfestes zum 135sten Jahr des Löschzuges Spenge-Mitte unter der Schirmherrschaft von Landrat Jürgen Müller und Bürgermeister Bernd Dumcke stattfand. Mit dabei war auch eine Gruppe der SPD mit unserer Landtagsabgeordneten Angela Lück.

Mehr...   

Mitteilung vom 15. Mai 2017 / Stadtverband Spenge

Zusammen verlieren, zusammen gewinnen

Wir freuen uns, dass wir Angela Lück zu Ihrer Wiederwahl in den Landtag mit 42,2 % der Erststimmen im Wahlkreis 91 - Herford II, Minden-Lübbecke IV - gratulieren können und sie auch in Spenge mit einem deutlichen Vorsprung bestätigt wurde. Gleichwohl ist das Gesamtergebnis in NRW eine "krachende Niederlage", wie SPD-Chef Martin Schulz sie bezeichnet hat. Detaillierte Ergebnisse siehe Landeswahlleiter.

Mehr...   

Mitteilung vom 07. Apr. 2017 / Ratsfraktion

Spenger Finanzen im Jahr 2017

Nachdem wir mit der UWG und den Grünen im Jahr 2015 mehrheitlich im Rat der Stadt entschieden haben, aus eigener Kraft eine Haushalts-Konsolidierung anzustreben, gibt es in diesem Jahr zwar noch keinen Grund für eine Entwarnung, jedoch kann festgestellt werden, dass wir auf einem guten Weg sind, unser Ziel zu erreichen.

Mehr...   

Mitteilung vom 21. Feb. 2017 / Ortsverein Spenge

Landrat Jürgen Müller zu Gast in Spenge

Das Angebot von Jürgen Müller "gerne mal wieder in den Ortsverein nach Spenge zu kommen" ließ sich die Ortsvereins-Vorsitzende Annegret Beckmann nicht zweimal machen und lud ihn umgehend zur anstehenden Jahreshauptversammlung ein. Vortrag und Diskussion ergaben einen interessanten Einblick in die Arbeit und Ansichten des Landrates.

Mehr...   

Mitteilung vom 17. Dez. 2016 / Ortsverein Spenge

Sozialdemokratische Jubilare

Auf dem Bild von links: Hartmut Vinzelberg (50 Jahre), Bürgermeister Bernd Dumcke, Walter Aumüller (25 Jahre), Landtagsabgeordnete Angela Lück, die die Ehrung vornahm, Gerd Heining (50 Jahre), Ortsvereins- vorsitzende Annegret Beckmann, Dieter Mertelsmann (40 Jahre)

Mehr...   

Mitteilung vom 01. Nov. 2016 / Ortsverein Spenge

125 Jahre Spenger Schlacht

Am 8.9.1891 nahmen auf einer Wiese am Froschbach gewalttätige Auseinandersetzungen ihren Anfang, die in der Bielefelder Volkswacht am 11.8.1891 als "Blutarbeit" kommentiert wurden. Sozialdemokratische Zigarrenarbeiter der Spenger SPD, die zusammen mit Genossen aus Bielefeld und Bünde eine Versammlung abhalten wollten, wurden von einem Pastor Iskraut aus Bielefeld und seinen Anhängern, die sich mit Teilen der Spenger Landbevölkerung verstärkt hatten, angegriffen.

Mehr...   

Mitteilung vom 17. Sept. 2016 / Ratsfraktion

Erster Spenger Bürgerentscheid

Von den 12.311 stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürgern wurde die Frage

„Soll der Umbau der Langen Straße ohne Nebenanlagen erfolgen?“

von 3.429 Bürger/innen (65,71 %) mit Nein und 1.789 Bürger/innen (34,29 %) mit Ja beantwortet.

Mehr...   

Mitteilung vom 16. Aug. 2016 / Stadtverband Spenge

Bürgerentscheid Lange Straße

Am 11. September mit Nein stimmen, wenn Sie für den Ausbau der Nebenanlagen sind.

Die SPD Spenge hat sich zum Ziel gesetzt, unsere Stadt zukunftsfähig zu gestalten. Die Erneuerung und Umgestaltung der Nebenanlagen an der Langen Straße sehen wir dabei als kleinen Baustein mit großer Wirkung an.

Was - Wieso - Warum - Spenger Bürgerinnen und Bürger entscheiden !

Mehr...   

Mitteilung vom 01. Aug. 2016 / Stadtverband Spenge

Profil und Tätigkeitsbericht von Wolfgang Günther

Unser Vertreter aus Spenge im Herforder Kreistag berichtet von seiner Arbeit zu den Themen Inklusion und Förderschulen und als Mitglied des Verwaltungsrates des Klinikum Herford.

 

Mehr...   

Mitteilung vom 25. Juli 2016 / Stadtverband Spenge

Sigmar Gabriel soll TTIP endgültig stoppen

Der SPD Stadtverband Spenge beschäftigt sich seit rund zwei Jahren intensiv mit TTIP und den möglichen Folgen. Unter dem Titel „TTIP - ein normales Handelsabkommen ?“ gab es bereits im November 2014 eine Veranstaltung in Spenge zu den Hintergründen und Gefahren des geplanten Freihandelsabkommens.

Mehr...   

Mitteilung vom 17. März 2016 / Ratsfraktion

Spenger Finanzen im Jahr 2016

Mit dem Haushalt 2016 sind wir auf dem richtigen Weg unser vorrangiges Ziel zu erreichen, die Aufnahme immer neuer Kassenkredite zu stoppen und noch in dieser Ratsperiode mit dem Abbau beginnen zu können. Wir können damit nicht nur die drohende Überschuldung unserer Stadt vermeiden, sondern ein Ende der Haushalts-Sicherung ist absehbar.

Mehr...   

Mitteilung vom 02. März 2016 / Stadtverband Spenge

Aus zwei wird eins

Die Ortsvereine Bardüttingdorf-Wallenbrück und Spenge-Mitte fusionieren zum neuen Ortsverein Spenge. Darauf verständigten sich die Mitglieder einstimmig auf ihrer gemeinsamen Versammlung am 1. März 2016 unter Leitung von Kreis-Geschäftsführer Olaf Winkelmann.

Mehr...   

Mitteilung vom 26. Feb. 2016 / Stadtverband Spenge

Eine gute Nachricht für Spenge

Das Jugendzentrum Charlottenburg in Spenge erhält vom Bund rund 1,3 Millionen Euro für Sanierungsarbeiten. Diese gute Nachricht hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Schwartze (Foto, © Annette Koroll) heute aus dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit erhalten.

Mehr...   

Mitteilung vom 25. Feb. 2016 / Ratsfraktion

Umbau Lange Straße

Die SPD-Fraktion unterstützt die Umgestaltung aus einem Guss.

Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Fischer im Rat: Wir gehen von einem deutlichen Mehrwert für ganz Spenge und mittel- bis langfristig auch für den Einzelhandel an der Lange Straße aus.

Mehr...   

Mitteilung vom 18. Dez. 2015 / Stadtverband Spenge

Friedrich-Ebert-Stiftung zu TTIP

Sowohl auf internationaler und nationaler Ebene als auch vor Ort ist das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen der Europäischen Union und den USA weiter stark umstritten. In dem Bericht der Friedrich-Ebert-Stiftung sieht sich der Stadtverbandsvorstand in seiner kritischen Haltung bestätigt.

Mehr...   

Mitteilung vom 01. Dez. 2015 / Stadtverband Spenge

Spenge weiterentwickeln

Auf der letzten Delegiertenkonferenz des SPD-Stadtverbands Spenge diskutierten die Sozialdemokraten die Grundzüge ihrer Politik für die nächsten Jahre. Sie wollen die Stadt Spenge trotz klammer Kassen weiterentwickeln.

Mehr...   

Mitteilung vom 09. Nov. 2015 / Ortsverein Spenge

125 Jahre Ortsverein Spenge

Dieses Jubiläum feierte der Ortsverein mit vielen Gästen unter denen die Vorsitzende Annegret Beckmann die Ministerin für Familie, Kinder, Jugendliche, Kultur und Sport des Landes NRW, Christina Kampmann, Landrat Jürgen Müller, MdB Stefan Schwarze, MdL Angela Lück und Bürgermeister Bernd Dumcke begrüßen durfte.

Mehr...   

Mitteilung vom 20. Juli 2015 / Stadtverband Spenge

Schulangebot mit Kooperationen weiterentwickeln

Die Möglichkeit alle allgemeinen Schulabschlüsse in Spenge erreichen zu können, hat für die SPD oberste Priorität. Die unter nicht ausreichenden Anmeldungen leidende Regenbogen-Gesamtschule soll über Kooperationen mit anderen Gesamtschulen abgesichert und gestärkt werden. Auf Grund der nicht mehr ausreichenden Anmeldungen zur Realschule, soll für diese Schule zum Schuljahr 2016/17 kein Anmeldeverfahren mehr durchgeführt werden.

Mehr...   

Mitteilung vom 22. Juni 2015 / Ratsfraktion

Erhalt des Grundschulstandortes Lenzinghausen

In einem Antrag an die Ratsfraktion setzt sich der Ortsverein Lenzinghausen für den langfristigen Erhalt des Grundschulstandortes Lenzinghausen ein. Mit Bezugnahme auf die prognostizierte Entwicklung der Schülerzahlen und ein Votum des Kollegiums der Grundschule Spenge-Land wird die Schließung des Teilstandortes Bardüttingdorf als folgerichtig angesehen.

Mehr...   

Mitteilung vom 22. Mai 2015 / Ratsfraktion

Haushaltskonsolidierung statt "weiter so"

Mehr als sechs Monate hat die Ratsfraktion die Haushaltsplanung für 2015 beraten, nach vertretbaren Lösungen und Mehrheiten gesucht und letztlich eine schwierige Entscheidung getroffen. Vorrangiges Ziel ist es, die Aufnahme neuer Kassenkredite zu stoppen und mit dem Abbau zu beginnen.

Nachfolgend die einführende Rede von Bürgermeister Bernd Dumcke zum Beschluss des Haushaltes 2015.

Mehr...   

Mitteilung vom 10. Mai 2015 / Ratsfraktion

Fakten zur Kunstrasenplatzentscheidung in Spenge

Die öffentliche Diskussion über die Entscheidung für den Kunstrasenplatz in Bardüttingdorf und gegen den Standort Lenzinghausen wird nur tlw. mit sachlichen Argumenten geführt, u.a. weil nicht alle Fakten bekannt sind. Nachfolgend die für die SPD-Ratsfraktion entscheidenden Argumente.

Mehr...   

Mitteilung vom 07. Feb. 2015 / Ortsverein Spenge

Jahreshauptversammlung mit Landratskandidat

SPD-Landratskandidat Jürgen Müller, als Gast zur Jahreshauptversammlung eingeladen, stellte sich und seine Ziele für den Kreis Herford vor. Die Themen: Ausbildung, Arbeitsplätze, demografischer Wandel und Klimaschutz sind ihm besonders wichtig.

Mehr...   

Mitteilung vom 28. Nov. 2014 / Stadtverband Spenge

TTIP - ein normales Handelsabkommen ?

Professor Andreas Fisahn von der juristischen Fakultät der Universität Bielefeld erläuterte vor zahlreichen Gästen im Bürgerzentrum in Spenge Hintergründe und Zusammenhänge der laufenden Verhandlungen zum geplanten transatlantischen Freihandelsabkommen zwischen der USA und der EU, kurz TTIP genannt.

Mehr...   

Mitteilung vom 19. Juni 2014 / Stadtverband Spenge

Ratsfraktion stellt sich neu auf

Unter Leitung von SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Gerd Meyer traf sich die neu in den Rat der Stadt Spenge gewählte Fraktion der SPD zu ihrer ersten Sitzung. Hierbei wurde mit Hans-Jürgen Fischer der bisherige Vorsitzende bestätigt und mit Michael Finkemeier einer von den neuen und jüngeren Ratsmitgliedern zu seinem Stellvertreter gewählt.

Mehr...   

Mitteilung vom 28. Mai 2014 / Stadtverband Spenge

Kommunalwahl 2014 : SPD stärkste Fraktion

Vor der Kommunalwahl war es Optimisten vorbehalten, nicht nur auf eine absolute Mehrheit von Bürgermeister Bernd Dumcke zu setzen, sondern neben einem zusätzlichen Ratsmandat auch noch beide Spenger Kreistagsmandate für die SPD zu erwarten. Das dies gelang, ist Beleg für die auf nachprüfbaren Fakten basierende gute Bilanz und nachvollziehbar guten Zukunftsvorstellungen der Spenger SPD. Hier die Ergebnisse .

Mehr...   

Mitteilung vom 10. Apr. 2014 / Stadtverband Spenge

Gute Bilanz - gute Zukunft

ist die Kernaussage der SPD Spenge und der Kandidatinnen und Kandidaten der Spenger Sozialdemokraten zur Kommunalwahl 2014. Kommunalpolitik wird in der SPD auf allen Ebenen diskutiert und gestaltet. Einen Rahmen bilden die Kommunalpolitischen Leitlinien der NRWSPD 2014 und die Kernthemen sozialdemokratischer Kommunalpolitik im Kreis Herford. Gute Bilanz - Gute Zukunft beschreibt die Politikfelder und Projekte, für die sich die SPD Spenge in der kommenden Ratsperiode konkret einsetzen wird.

Mehr...   

Mitteilung vom 24. März 2014 / Stadtverband Spenge

Fahrradtour zu den Knackpunkten

Per Fahrrad nahmen die Spenger Sozialdemokraten am letzten Sonntag angeführt von Stadtverbandsvorsitzenden Gerd Meyer vom Rathaus aus über Wallenbrück nach Lenzinghausen eine Reihe von Punkten ihrer Stadt in Augenschein, über die derzeit aus unterschiedlichsten Gründen in der Kommunalpolitik diskutiert wird. Neben Gästen, SPD-Vertretern und Ratsmitgliedern nahmen auch Landtagsabgeordnete Angela Lück und Bürgermeister Bernd Dumcke daran teil.


Anlieger tragen ihre Bedenken gegen den Kunstrasensportplatz vor
Mehr...   

Mitteilung vom 21. Feb. 2014 / Ratsfraktion

Konstruktive Diskussionen zur Stadtentwicklung

Ausgelöst durch geplante Bauvorhaben, wie das neue Fachmarktzentrum an der Kreuzung Lange Straße / Mühlenburger- und Biermannstraße, die öffentliche Ideenwerkstatt zu dem von Bürgermeister Bernd Dumcke angestoßenen städtebaulichen Entwicklungskonzept ISEK und durch Berichterstattungen in unseren Lokalzeitungen gibt es derzeit in Spenge breite Diskussionen zur weiteren Entwicklung unserer Stadt. Die SPD begrüßt dies ausdrücklich, sind diese Auseinandersetzungen doch der lebendige Beweis dafür, welch großes Interesse die Bürgerinnen und Bürger an ihrer Stadt haben.

Mehr...   

Mitteilung vom 01. Feb. 2014 / Ortsverein Spenge

Mit Frauenpower in das Kommunalwahljahr 2014

Auf seiner Jahreshaupt- versammlung bestätigte der Ortsverein Spenge-Mitte mit Anne Beckmann und Ulla Wilke zwei bewährte Frauen als Vorsitzende und Stellvertreterin. Neben Vorstandswahl und Berichten wurde die Versammlung von der Vorausschau und den Planungen für die Kommunalwahlen im Mai bestimmt.

Mehr...   

Mitteilung vom 06. Dez. 2013 / Stadtverband Spenge

Stadtwahlkreiskonferenz bestätigt Bernd Dumcke

Auf Ihrer Versammlung am 5.12.2013 wählten die Delegierten der vier Ortsvereine einstimmig Bernd Dumcke erneut zu ihrem Kandidaten für das Amt des Spenger Bürgermeisters. Anschließend wurden die Kandidatinnen und Kandidaten für die 16 Wahlkreise und die Reserveliste der SPD für den Rat der Stadt gewählt.
Mehr...   

Mitteilung vom 25. Okt. 2013 / Stadtverband Spenge

Bernd Dumcke tritt 2014 zur Wahl an

Bereits am 25. Mai 2014 – ein Jahr vor Ablauf seiner Amtszeit - wird sich unser Bürgermeister Bernd Dumcke erneut zur Wahl stellen. Damit hat er sich entschieden „der vom Landesgesetzgeber gewollten Zusammenführung von Bürgermeister– und Ratswahl zu folgen“ und erspart den Spenger Bürgerinnen und Bürgern getrennte Kommunalwahlen in zwei aufeinander folgenden Jahren zumindest für seine Stadt.

Mehr...   

Mitteilung vom 23. Sept. 2013 / Stadtverband Spenge

Bundestagswahl: Spenge bestätigt Stefan Schwartze

Erneut haben die Spenger Wählerinnen und Wähler zur Bundestagswahl Stefan Schwartze mehrheitlich zu ihrem Abgeordneten gewählt. Dabei haben sie sich im Gegensatz zum Kreis Herford in Spenge auch bei den Zweitstimmen knapp für die SPD entschieden.
Mehr...   

Mitteilung vom 24. Mai 2013 / Ratsfraktion

„Schnelles Datennetz“ gehört zur Daseinsfürsorge

Diese Ansicht vertritt die Spenger SPD nicht nur um im Wettbewerb der Kommunen um einen attraktiven Standort bestehen zu können, sondern auch um Benachteiligungen in den Außenbereichen der Stadt zu vermeiden. Bürgermeister Bernd Dumcke wird dem Rat kurzfristig eine Lösung vorschlagen.

Mehr...   

Mitteilung vom 14. März 2013 / Stadtverband Spenge

Mögliche Reduzierung der Ratsmandate

Die Spenger SPD favorisiert grundsätzlich eine Reduzierung der Ratsmandate, um finanzielle Einsparungen in Zeiten der Haushaltssicherung zu ermöglichen. Die SPD-Ratsfraktion akzeptiert jedoch die Vorbehalte der anderen Ratsfraktionen hinsichtlich Bürgerbeteiligung, Meinungsvielfalt und Auswirkungen auf kleinere Fraktionen.
Mehr...   

Mitteilung vom 17. Dez. 2012 / Stadtverband Spenge

Zentrale Wasserentkalkung sinnvoll ?

Immer mal wieder kommen in Spenge Forderungen hoch, an zentraler Stelle etwas gegen das harte Trinkwasser zu unternehmen. Zuletzt verwies auf einer Stadtverbandsversammlung ein Spenger Bürger auf positive Beispiele in anderen Bundesländern. SPD-Ratsherr Alexander Luttermann, städtischer Vertreter beim Wasserbeschaffungsverband, setzt sich dort für die Prüfung einer zentralen Trinkwasserenthärtung unter Einsatz moderner Filtertechnologien und deren finanzielle Auswirkungen ein.
Mehr...   

Mitteilung vom 23. Okt. 2012 / Stadtverband Spenge

Versprochen - gehalten : Dichtheitsprüfung !

Mit großer Genugtuung haben wir Spenger Sozialdemokraten die nachfolgende Mitteilung unserer Landtagsabgeordneten Angela Lück zur Dichtheitsprüfung von Kanälen gelesen, auch wenn sie von einer schwierigen Geburt spricht.
Mehr...   

Mitteilung vom 19. Juni 2012 / Ortsverein Spenge

Reizthema Straßenbau

Bei einem „Roten Grill“ stellten sich eine Reihe von SPD-Vertretern der Kritik von Anliegern der Straßen Mindener Weg, Spindelstraße und Rottbusch und hörten sich deren Meinung an zur vom Betriebs- und Verkehrsinfrastrukturausschuss beauftragten Entwurfsplanung für diese Straßen, die als Grundlage für ebenfalls beschlossene Anliegergespräche dienen soll.

Mehr...   

Mitteilung vom 14. Mai 2012 / Stadtverband Spenge

Toller SPD-Wahlsieg in NRW und im Kreis Herford

Angela Lück ist mit 49 % der Erststimmen wieder direkt in den Landtag gewählt worden. In Spenge erreichte sie sogar 49,75 %. Detaillierte Ergebnisse kann man beim Kommunalen Rechenzentrum in Lemgo einsehen unter Landtagswahl_2012

Mehr...   

Mitteilung vom 09. Mai 2012 / Stadtverband Spenge

Wahlaufruf

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 13. Mai wählt Nordrhein-Westfalen einen neuen Landtag. Unsere herzliche Bitte: Helfen auch Sie mit, dass Hannelore Kraft als Ministerpräsidentin ihre Arbeit für ein starkes, soziales NRW weiterführen kann! Mit der Briefwahl sind Sie auf der sicheren Seite.

Mehr...   

Mitteilung vom 28. Jan. 2012 / Stadtverband Spenge

Dichtheitsprüfung und kein Ende

Für eine bürgerfreundlichere Dichtheitsprüfung und Planungssicherheit für Kommunen wirbt unsere Landtagsabgeordnete Angela Lück: „Wir nehmen mit unserem Vorschlag den bisher bestehenden Generalverdacht heraus!“, dies wird vom Stadtverbandsvorstand nachdrücklich unterstützt.

Mehr...   

Mitteilung vom 22. Dez. 2011 / Stadtverband Spenge

Wollte da der Schwanz mit dem Hund wackeln ?

Aus Sicht der Spenger SPD gibt es gute Gründe für die Erhöhung der Hundesteuer in Spenge. Bei der Auseinandersetzung mit den politischen Konkurrenten im Rat traten die sachlichen Argumente für die Erhöhung in den Hintergrund, als ein FDP-Vertreter die Hundesteuer für Spenge ganz abschaffen wollte.

Mehr...   

Mitteilung vom 28. Nov. 2011 / Stadtverband Spenge

Optionen und Risiken für Spenger Schulen

Zum Thema der zukünftigen Schulentwicklung im Land konnte der Stadtverband der Spenger SPD im gut besuchten Vortragsraum des neuen Bürgerzentrums Burkhard Blienert, Referent der SPD- Landtagsfraktion, begrüßen.   Blienert stellte in seinem Referat die Entwicklung der Schulpolitik in den vergangenen 18 Monate und die Ziele der SPD-Grünen-Landesregierung dar. Anschließend erläuterte er mögliche Auswirkungen der neuen Schulgesetzgebung auf bestehende Schulen und die Optionen, die Schulträger künftig eröffnet werden in Anbetracht der demografischen Entwicklung.
Mehr...   

Mitteilung vom 15. Sept. 2011 / Stadtverband Spenge

SPD sucht 5 unter 25

Etwas Besonderes haben sich die JUSOS zur Nachwuchswerbung einfallen lassen, näheres hier

Mehr...   

Mitteilung vom 17. Aug. 2011 / Stadtverband Spenge

Stromkonzession für Spenge

Von der Öffentlichkeit bisher nur am Rande wahrgenommen, hat der Kampf um die Stromnetze im Kreis Herford längst begonnen. Damit sich sich nicht nur Energieexperten, Verwaltungsfachleute, Bürgermeister und Ratsmitglieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit mit dem Thema befassen, plant der SPD-Stadtverband um seinen Vorsitzenden Gerd Meyer eine öffentliche Veranstaltung zu dem Thema am 7. September 2011, siehe Demnächst.

Mehr...   

Mitteilung vom 21. Juli 2011 / Stadtverband Spenge

Zum Schulkonsens in NRW

Die Spenger SPD begrüßt den auf Landesebene gefundenen Kompromiss zum Schulsystem in NRW und sieht sich damit bestätigt in ihrer Haltung zu kleinen Grundschulen, wie in Wallenbrück-Bardüttingdorf und in Lenzinghausen, sowie zur Realschule Spenge und zur Regenbogen-Gesamtschule.

Mehr...   

Mitteilung vom 17. Juni 2011 / Stadtverband Spenge

Dichtheitsprüfung privater Abwasseranlagen

Auf einen gemeinsamen Antrag von SPD, Grünen und CDU (!) hin hat Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) heute einen weiteren Erlass zur Durchführung der in die Kritik geratenen Dichtheitsprüfungen für private Abwasseranlagen veröffentlicht.
Mehr...   

Mitteilung vom 15. Apr. 2011 / Ratsfraktion

Spenge verlangt Korrektur der Dichtheitsprüfung

Dem von der alten CDU/FDP-Landesregierung in 2007 beschlossenen Vorgehen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserkanälen wurde jetzt vom Rat der Stadt Spenge mit einer Resolution entgegen getreten. Nach einem nicht mehrheitsfähigen Vorschlag der CDU hatte die SPD-Fraktion durch Hans-Jürgen Fischer hierzu einen eigenen Text eingebracht, der von allen Ratsmitgliedern unterstützt wird.

Mehr...   

Mitteilung vom 10. Dez. 2010 / Ratsfraktion

Endlich: Abfallgebühren werden gesenkt !

Seit 2005 wurde von unserer Ratsfraktion immer wieder darauf hingewiesen, dass die Abfallentsorgung in Spenge zu teuer ist. Jetzt werden die Gebühren durchschnittlich um 20 % gesenkt.

Mehr...   

Mitteilung vom 27. Okt. 2010 / Stadtverband Spenge

Erstes Jahr als Bürgermeister

Eine rundum positive Zwischenbilanz zieht die Spenger SPD nach einem Jahr mit Ihrem neuen Bürgermeister Bernd Dumcke. Wichtige Weichen wurden gestellt und wesentliche Entscheidungen getroffen.
Mehr...   

Mitteilung vom 26. Juni 2010 / Stadtverband Spenge

Stadtverbandsvorstand neu gewählt

Auf ihrer Versammlung am 25. Juni 2010 wählten die Delegierten der vier Ortsvereine einstimmig Gerd Meyer zum neuen Vorsitzenden des Stadtverbandes. Nach acht Jahren trat der bisherige Vorsitzende Hans-Jürgen Fischer, inzwischen Vorsitzender der Fraktion im Rat der Stadt, nicht wieder zur Wahl an.

Mehr...   

Mitteilung vom 08. Mai 2010 / Ratsfraktion

Spenge beschließt Doppelhaushalt 2010/2011

Der Spenger Rat hat mit den Stimmen von SPD, UWG und den Grünen für die Jahre 2010 und 2011 einen Doppelhaushalt und das erforderlich gewordene Haushaltssicherungskonzept (HSK) beschlossen. Begeisterung konnte dabei nicht aufkommen, aber damit hat der Rat den Weg frei gemacht und wichtige Perspektiven aufgezeigt.
Mehr...   

Mitteilung vom 09. Dez. 2009 / Ratsfraktion

Neues Bürgerzentrum mit Bücherei kommt

Mit den Beschlüssen zur noch ausstehenden Umsetzung des Konjunkturpaketes II ist Bürgermeister Bernd Dumcke ein erfolgreicher Start in sein neues Amt und die neue Ratsperiode gelungen.
Mehr...   

Mitteilung vom 31. Aug. 2009 / Stadtverband Spenge

Bernd Dumcke wird Spenger Bürgermeister

Bernd Dumcke wird neuer Bürgermeister und die SPD erkämpft die Mehrheit der Stimmen bei der Wahl zum Spenger Stadtrat. Zehn Direktmandate sind ein großer Erfolg und Vertrauensvorschuss. Allerdings verfügt die alte Ratsmehrheit aus CDU, UWG und FDP weiterhin über 18 von 32 Sitzen im Rat.
Mehr...   

©2018 SPD-Spenge.de - spd-info@spd-spenge.de