SPD Spenge SPD Spenge
SPD Spenge Wir gestalten Spenge zukunftsfähig
   Wir über uns  
   Mitteilungen  
   Termine  
   Wahlergebnisse  
   Links  
   Kontakt  
   Mitglied werden  
   Impressum  
   Datenschutz  

Bernd Dumcke
Unser Bürgermeister Bernd Dumcke

Angela Lück
Unsere Landtagsabgeordnete

Stefan Schwartze
Unser Bundestagsabgeordneter

Artikel
Heute ist der 10. Dez. 2018.   

Mitteilung vom 06. Dez. 2013 / Stadtverband Spenge

Stadtwahlkreiskonferenz bestätigt Bernd Dumcke

Auf Ihrer Versammlung am 5.12.2013 wählten die Delegierten der vier Ortsvereine einstimmig Bernd Dumcke erneut zu ihrem Kandidaten für das Amt des Spenger Bürgermeisters. Anschließend wurden die Kandidatinnen und Kandidaten für die 16 Wahlkreise und die Reserveliste der SPD für den Rat der Stadt gewählt.

Eingangs hatte Stadtverbandsvorsitzender Gerd Meyer noch einmal seine Freude darüber ausgedrückt, dass Bernd Dumcke nicht nur erneut antritt, sondern sich entschieden hat, bereits ein Jahr eher als unbedingt erforderlich zusammen mit den Ratskandidatinnen und -kandidaten der SPD zur Kommunalwahl 2014 anzutreten.

Anschließend zog Bernd Dumcke eine positive Bilanz seiner Amtszeit seit der letzten Kommunalwahl im Jahr 2009 und motivierte die Delegierten ihn und die zukünftige SPD-Ratsfraktion auf diesem Weg weiter zu unterstützen. Er verwies auf die Jahre des Stillstandes vor 2009, die sich lähmend über Spenge gelegt hatte. Die Verfügbarkeit von Bau- und Gewerbegrundstücken, das neue Bürgerzentrum mit Bücherei, der neue ZOB, die Sanierung des Rathauses mit seiner Barrierefreiheit und einer zeitgemäßen Bürgerberatung, ein erfolgreiches Stadtmarketing und die zweimalige Senkung der Müllgebühren, sowie die positive Entwicklung des Werburg Ensembles führte er als Beispiele auf für das, was in den letzten vier Jahren unter seiner Regie realisiert werden konnte. Zur umstrittenen Nachtbeleuchtung der Stadt wurde ein allseits akzeptierter Kompromiss gefunden. Projekte wie die Modernisierung des maroden Bauhofes und des Freibades, neue Gewerbe- und neue Einzelhandelsansiedlungen wurden erfolgreich angepackt und auf den Weg gebracht. Er widersprach der Behauptung, dass die Ortsteile vernachlässigt wurden und verwies auf das Feuerwehrgerätehaus in Hücker-Aschen, das neue Baugebiet in Lenzinghausen, die angestoßene Breitbandverkabelung für die Außenbereiche und die Planung für einen Kunstrasensportplatz in Lenzinghausen.

Wenn die CDU in Spenge sich nun einen Politikwechsel herbeiwünscht, so stellt sich die Frage, wohin sie denn wechseln will. Wieder zum Stillstand der früheren Jahre unter ihrer Führung? Bis auf das neue Bürgerzentrum mit Bücherei wurden alle großen Vorhaben in Spenge mit Zustimmung der CDU beschlossen. Die Aufstellung eines „Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes“ wurde auf Initiative von Bürgermeister Bernd Dumcke beschlossen und ist der nächste Schritt, der erkennen lässt, dass er nicht nachlassen wird, unsere Stadt auch unter schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen mit Fördermitteln voranzubringen. Dumckes Leitsatz: intelligent investieren, d.h. Fördermittel nutzen und laufende Betriebskosten reduzieren.

Bei der anschließenden Kür zu den Wahlkreisen für den Rat der Stadt ließen die Kandidatinnen und Kandidaten keinen Zweifel daran, dass sie diesen Weg gemeinsam mit Bürgermeister Bernd Dumcke fortsetzen wollen. Gewählt wurden für die

  • Wahlkreise in Hücker-Aschen:
    - WK 1 - Nils Kleineweber
    - WK 2 - Klaus Fischer- Riepe
  • Wahlkreise in Bardüttingdorf und Wallenbrück:
    - WK 3 - Dietrich Kratzsch
    - WK 4 - Stamatis Vitanos
    - WK 5 - Alexander Luttermann
  • Lenzinghauser Wahlkreise:
    - WK 6 - Rüdiger Hochstrate
    - WK 7 - Elena Richhardt
    - WK 8 - Klaus- Dieter Dörscheln
  • die zu Spenge-Mitte gehörenden Wahlkreise:
    - WK 9 - Reiner Müller
    - WK 10 - Michael Finkemeier
    - WK 11 - Annegret Beckmann
    - WK 12 - Ursula Wilke
    - WK 13 - Walter Aumüller
    - WK 14 - Manfred Buschmann
    - WK 15 - Hans- Jürgen Fischer
    - WK 16 - Gerd Meyer
Alle Mitteilungen   -   Zurück...   
©2018 SPD-Spenge.de - spd-info@spd-spenge.de