SPD Spenge SPD Spenge
SPD Spenge Wir gestalten Spenge zukunftsfähig
   Wir über uns  
   Mitteilungen  
   Termine  
   Wahlergebnisse  
   Links  
   Kontakt  
   Mitglied werden  
   Impressum  
   Datenschutz  

Bernd Dumcke
Unser Bürgermeister Bernd Dumcke

Angela Lück
Unsere Landtagsabgeordnete

Stefan Schwartze
Unser Bundestagsabgeordneter

Artikel
Heute ist der 10. Dez. 2018.   

Mitteilung vom 28. Mai 2014 / Stadtverband Spenge

Kommunalwahl 2014 : SPD stärkste Fraktion

Vor der Kommunalwahl war es Optimisten vorbehalten, nicht nur auf eine absolute Mehrheit von Bürgermeister Bernd Dumcke zu setzen, sondern neben einem zusätzlichen Ratsmandat auch noch beide Spenger Kreistagsmandate für die SPD zu erwarten. Das dies gelang, ist Beleg für die auf nachprüfbaren Fakten basierende gute Bilanz und nachvollziehbar guten Zukunftsvorstellungen der Spenger SPD. Hier die Ergebnisse .

Im Wahlkampf wurden keine blumigen Versprechungen und Phrasen eingesetzt. Alles Wesentliche, was die Ratsvertreter der SPD in den nächsten Jahren anpacken wollen, wurde in verständlicher Weise kommuniziert. Kontinuität wurde versprochen.

Das Ergebnis der Wahl zeigt, dass diese Strategie von den Spenger Bürgerinnen und Bürgern honoriert worden ist. Die SPD gewinnt einen Sitz im Rat dazu, holt somit insgesamt 12 Mandate und stellt für weitere 6 Jahre den Bürgermeister. In den Kreistag wird aus Spenge neben dem bisherigen Mitglied Sieghart Kröger mit Wolfgang Günther ein weiterer Sozialdemokrat einziehen.

Bernd Dumcke hat bereits am Wahlabend klargestellt, dass er an seiner Politik des Dialogs und der Einbindung aller Fraktionen in politisch bedeutsame Weichenstellungen festhalten will. Diese Art Politik zu machen, war sicher auch ein wesentlicher Garant für den Wahlerfolg.

Der neue und alte Bürgermeister und die ihn unterstützende SPD Spenge werden sich an der Realisierung der kommunizierten Ziele messen lassen müssen, um den Vertrauensvorschuss der Wählerinnen und Wähler zu rechtfertigen. Ohne die ebenfalls versprochene weitere Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger und die damit verbundene Erzielung von Kompromissen wird das nicht gelingen.

Alle Mitteilungen   -   Zurück...   
©2018 SPD-Spenge.de - spd-info@spd-spenge.de