SPD Spenge SPD Spenge
SPD Spenge Wir gestalten Spenge zukunftsfähig
   Wir über uns  
   Mitteilungen  
   Termine  
   Wahlergebnisse  
   Links  
   Kontakt  
   Mitglied werden  
   Impressum  
   Datenschutz  

Bernd Dumcke
Unser Bürgermeister Bernd Dumcke

Angela Lück
Unsere Landtagsabgeordnete

Stefan Schwartze
Unser Bundestagsabgeordneter

Artikel
Heute ist der 10. Dez. 2018.   

Mitteilung vom 10. Dez. 2010 / Ratsfraktion

Endlich: Abfallgebühren werden gesenkt !

Seit 2005 wurde von unserer Ratsfraktion immer wieder darauf hingewiesen, dass die Abfallentsorgung in Spenge zu teuer ist. Jetzt werden die Gebühren durchschnittlich um 20 % gesenkt.

Die Mehrheitsverhältnisse früherer Jahre im Rat und Bürgermeister Manz ließen es nicht zu, dass sich die SPD-Fraktion mit ihrem Vorstoß zur Senkung der Müllgebühren im Jahr 2005, ggf. auch über eine Ausschreibung, durchsetzen konnte. Auf Vorschlag von Bürgermeister Manz wurden die Verträge 2005 unter Ausschluss der Öffentlichkeit verlängert und die Beibehaltung der Gebührenhöhe für weitere fünf Jahre als Erfolg verkauft.

Nach Ablauf dieser Zeit konnte jetzt unter der Regie von Bürgermeister Dumcke ein deutlich besseres Angebot zur Abfallentsorgung eingeholt werden. Für die SPD ist es dabei wichtig, bestätigt zu bekommen, dass sie damit ein wichtiges Wahlversprechen zur Kommunalwahl 2009 einhalten kann. Die Frage, ob diese Gebührensenkung über ein verbessertes Angebot des derzeitigen Unternehmens, das 2005 noch nicht zuständig war, oder über eine Ausschreibung erreicht wird, war letztlich eine Abwägung, in wie weit Risiken vermieden werden können. Zum einen kann eine Ausschreibung immer auch Überraschungen zu den abgefragten Preisen ergeben, zum anderen sind die Bürgerinnen und Bürger und die Verwaltung mit den Leistungen des derzeitigen Entsorgers überwiegend zufrieden.

Wenn CDU und FDP jetzt weitergehendere Lösungen und Visionen zur Abfallentsorgung bis hin zur automatisierten Mülltrennung mittels Robotersysteme einfordern, dann müssen sie sich fragen lassen, ob sie wirklich glauben, dass sich derartige Dinge im ostwestfälischen Müllverbund für die Stadt Spenge umsetzen lassen und hinter welcher Mülltonne sie vor fünf Jahre geschlafen haben, als sie die alte Lösung beschlossen haben.

Alle Mitteilungen   -   Zurück...   
©2018 SPD-Spenge.de - spd-info@spd-spenge.de